Rachenspray mit Manuka Honig

Mit dem Manuka Honig Rachenspray hat man immer einen wichtigen Helfer in der Tasche. Insbesondere bei Halsentzündungen oder auch Entzündungen am Zahnfleisch ist das Manuka Rachenspray eine hervorragende Alternative. Zudem beugt es Karies und Parodontose vor und kann Mundschleimhautentzündungen und Aphten verhindern. Weiterhin werden Symptome bei Entzündungen sowie Schmerzen deutlich gelindert. Der Vorteil dabei ist, dass es auch tiefer im Hals wirken kann und selbst bei einer Bronchitis oder einer Mandelentzündung gute Hilfe leistet.

Die antibakterielle Wirkung von Manuka Rachenspray

Durch den hohen Gehalt an Methylglyoxal hat das Rachenspray mit Manuka Honig eine antibakterielle Wirkung und kann zum einen desinfizieren und zum anderen Entzündungen entgegenwirken. Daher ist das Rachenspray mit Manuka nicht nur bei bereits bestehenden Entzündungen wichtig, sondern auch, wenn eine Wunde im Mund entstanden ist. Diese wird mit dem Manuka Spray desinfiziert und zudem wird für ein ideales Wundmilieu gesorgt. Keime und Bakterien werden abgetötet und eine Ansiedlung von neuen Krankheitserregern wird somit ausgeschlossen.

Rachenspray mit Manuka Honig richtig anwenden

Das Manuka Rachenspray ist äußerst gut dosierbar und kann natürlich überall mit hingenommen werden, da es sehr handlich ist. Es kann auf vielfältige Weise Linderung bringen. Bei Halsschmerzen, Mandelentzündungen, Zahnfleischentzündungen oder auch Beschwerden im Mundraum ist das Manuka Spray empfehlenswert. Auch bei Erkältungssymptomen hat sich das Rachenspray bewährt.

Natürlich können die betroffenen Stellen auch mit purem Manuka Honig bestrichen werden. Allerdings kommt man nicht immer an alle Stellen, weshalb das Spray eine sehr gute Alternative ist. Es verteilt sich sehr gut im gesamten Mundraum und kommt so optimal an die entzündeten Stellen. Somit kann das Manuka Spray in kürzester Zeit für eine gesunde Mundflora sorgen und Keime und Bakterien an der Ausbreitung hindern. Das Manuka Rachenspray wird in den geöffneten Mund gesprüht. Dabei sollte es nicht zu tief im Mund sein, dass auch die vorderen Stellen gut erreicht werden können. Ein Sprüher genügt vollkommen aus. Natürlich sollte bei Entzündungen oder Beschwerden mehrmals am Tag ein Sprüher genommen werden.

Manuka Honig Rachenspray eignet sich bei Erkältungskrankheiten ebenso wie bei allen Beschwerden im Mund- und Rachenbereich. Durch die gleichmäßige Verteilung kommt es so an alle Stellen in diesem Bereich. Zudem ist es äußerst handlich und passt praktisch in jede Hosentasche. Wer entzündliche Beschwerden im Mundbereich hat, sollte auf das außergewöhnliche Manuka Honig Rachenspray nicht verzichten.